Daniel Freund unser Kandidat für das Europaparlament

34 Jahre alt, aus Aachen, überzeugter Europäer.
Ich habe in Leipzig, Washington und Paris Politik, Wirtschaft und Jura studiert. Dabei habe ich ein europäisches Zeitungsprojekt gegründet, mit dem wir für den Jugendkarlspreis nominiert wurden.
Nach Stationen im Auswärtigen Amt und den EU Institutionen, leite ich seit 2014 bei der NGO Transparency International die Arbeit zur Korruptionsbekämpfung in den EU Institutionen.
Ich habe im Erasmus-Studium meine italienische Frau kennengelernt und wir haben einen Sohn 
Zur Homepage: https://www.danielfreund.eu/

06.03.2019 Mein Körper - Meine Entscheidung

Für das Informationsrecht von Frauen
Informationsveranstaltung zum aktuellen Stand um den §219a StGB

19.02.2019 Bauausschuss

Tagesordnung:A) Öffentlicher Teil1. Niederschrift für die Sitzung vom 15.01.2019-öffentlicher Teil-2. Städteregionesweites Gewerbeflächenkonzept3. 10. Änderung Flächennutzungsplan – „Seniorenzentrum“- Abwägung zur frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit, der Behörden und sonstigen...

13.02.2019 Bericht Mitgliederversammlung

Foto: Katharina Isabel FrankeDie Roetgener Grünen trafen sich kürzlich im Restaurant Brunnenhof am Markt zu ihrer turnusgemäß stattfindenden Mitgliederversammlung. Auf der Tagesordnung standen neben der Vorstellung der Grünen-Agenda für die Jahre 2019/2020 auch Vorstandswahlen, die allerdings...

11.02.2019 Laschets Antrag im Bundesrat zum Stopp von Brennelementlieferungen

Armin Laschet erfreute sich am letzten Samstag über einen Antrag im Bundesrat zum Stopp von Brennelementlieferungen in grenznahe Schrottreaktoren. Es gib zwei Gründe, warum eine Verdrehung der Tatsachen und Verantwortlichkeiten von ihn kommt und er somit die Öffentlichkeit manipuliert. Dazu sagt...

08.02.2019 Ausstellung „Leben nach dem Überleben“

Liebe grüne MitsteiterInnen in der StädteRegion,Heute möchte ich Euch nochmal auf die Ausstellung „Leben nach dem Überleben“ hinweisen. Sie war 3 Wochen in der Citykirche Aachen zu sehen und wird ab Freitag, den 8. Februar (Vernissage um 19 Uhr) für 3 Wochen in der (entweihten) Herz-Jesu-Kirche in...

05.02.2019 Die Ergebnisse der „Kohlekommission" und ihre Konsequenzen für das Rheinische Braunkohlerevier

Die Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung" – kurz: Kohlekommission – wurde im Juli 2018 von der Bundesregierung eingesetzt, um Empfehlungen zum Strukturwandel und zur Erreichung der Klimaschutzziele im Rheinischen Revier zu erarbeiten. Anfang Februar 2019 wird die Kommission ihre...